IFAT 2017

Event Announcement | DAAD: IFAT Africa 2017 (12-14 Sept 2017)

Mon, 11/28/2016

Call closes: January 31, 2017.
Alumni Sonderprojekt: Seminar und Teilnahme an der Messe IFAT Environmental Technology Forum Africa 2017 in Johannesburg.

Im Rahmen der IFAT Africa 2017 in Johannesburg richtet das Referat P33 – Projektförderung deutsche Sprache, Alumniprojekte, Forschungsmobilität (PPP) des DAAD ein Fachliches AlumniSonderprojekt für Deutschland-Alumni aus Entwicklungsländern aus.

Deutschland-Alumni aus Entwicklungsländern nehmen an einem Fachseminar an einer deutschen Hochschule teil, das sich thematisch an den Leitthemen der Messe IFAT Africa 2017 orientiert. Anschließend findet ein vom DAAD organisierter, mehrtägiger Besuch der Messe statt. Die IFAT Africa 2017 ist eine der führenden Umweltmessen im afrikanischen Markt für Technologie und Fortschritt in den Bereichen Wasser, Abwasser, Abfall und Recycling.

Als Ableger der IFAT, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, die zweijährlich in München stattfindet, ist die IFAT Africa die wichtigste Messe im intelligenten Ressourcenmanagement der Region. Sie bietet 2017 ein größeres Portfolio als in 2015, als sie erstmalig in Südafrika durchgeführt wurde. In 2015 präsentierten mehr als 116 nationale und internationale Aussteller aus 13 Ländern auf der IFAT Africa in Johannesburg Neuheiten aus der Umwelttechnik. Auf 4.500 Quadratmetern konnte die Messe 2.000 Fachbesucher aus 42 Ländern verzeichnen.

Mehr Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier und auf der DAAD-Website.

_______________________________________

Alumni of German higher education institutions are important partners for the German scientific community as well as the German economy. With the Alumni Special Projects the DAAD aims at supporting experts educated in Germany through furthering education and through providing opportunities to establish contacts with representatives of German science and economy at trade fairs and congresses.

The Alumni Special Projects are characterised by a combined project structure. First, alumni participate in a one-week summer school and/or training course at a German university. Following this seminar, the participants attend a trade fair or congress in order to update their knowledge about the latest developments and technologies in their field of expertise. Furthermore, contacts with exhibitors and potential partners can be established.

In these projects, the Millennium Development Goals create the framework for our activities. The specific structure of the Alumni Special Projects has so far focussed on six essential topics:

  • Water / Water Management
  • Food Security
  • Medicine / Health Management
  • Renewable Energies
  • Education / Lifelong Learning
  • Biodiversity